B like Berlin bei Facebook
B like Berlin bei Twitter
B like Berlin RSS-feed

29.07.2012 19:51 Age: 5 yrs
Category: CityCenter, Events

Deutsches Technik Museum - Tiergarten - Berlin News Events Sehenswürdigkeiten

Öffnungszeiten: Dienstag - Freitag 9.00 - 17.30 Uhr, Samstag und Sonntag 10.00 - 18.00 Uhr - feiertags geschlossen


Deutsches Technik Museum mit Propellerflugzeug auf dem Neubau

Deutsches Technik Museum mit Propellerflugzeug auf dem Neubau

Besuchereingang Trebbiner Straße 9, 10963 Berlin-Kreuzberg
Telefon 030 - 90 254 0

Eintritt: € 6,00 / ermäßigt € 3,50
ab 10 Personen in der  Gruppe € 4,00 / ermäßigt € 1,50
Familienkarte - 1 Erwachsener + 2 Kinder unter 15 Jahre € 7,00
Familienkarte - 2 Erwachsene + 3 Kinder unter 15 Jahre € 13,00

Am Besten ist das Museum mit der U-Bahn U1 und U2 Bahnhof Gleisdreieck zu erreichen.

Das Deutsche Technik Museum Berlin wurde als Museum für Verkehr und Technik 1983 am jetzigen Standort eröffnet. Es versteht sich als Nachfolger der in Berlin gesammelten technischen Sammlungen, deren Zahl an die 100 umfasst unter anderem die Sammlungen aus dem Hamburger Bahnhof des ehemaligen Verkehrs- und Baumuseums.

Unser Berlin Tipp "Kreuzberg-West bis Tiergarten-Ost" führt zum Museum,  das Deutsche Technik Museum Berlin hat eine sehr große Außenfläche mit immerhin 25.000 Quadratmetern und liegt auf dem Gebiet des ehemaligen Anhalter Güter- und Postbahnhofs, der seit vielen Jahren teilweise als Brache oder Freizeitgelände jetzt einer neuen Bestimmung zugeführt wird. 

Eindrucksvoll zeigt sich das Deutsche Technik Museum Berlin mit seinem auf dem Dach des Glashauses aufgehängten Propeller Flugzeugs, weithin sichtbar. Die Schätze des Museums bleiben hingegen verborgen, selbst die Ausstellungsstücke auf dem Freigelände unter anderem eine holländische Windmühle sind nur mit Eintrittskarte erreichbar. Auf dem ehemaligen Gewerbe- und Bahngelände finden sich Ringlokschuppen, die Verwaltungsgebäude von Markt- und Kühlhallengesellschaft, der Berliner Postbahnhof, diese Gebäude sind in das Technik Museum integriert und sind gleichzeitig bedeutende Ausstellungsobjekte. 

Im Bereich des Anhalter Güterbahnhofs liegen 1,8 km Eisenbahnschienen, die heute noch für den An- und Abtransport von rollfähigem Museumsmaterial genutzt werden, diese 1,8 km Schienen sind direkt mit dem Schienennetz der Deutschen Bundesbahn verbunden.

Der Museumspark biete eine Vielzahl an Pflanzen, die einzigartig in Berlin sind und ist optisch in den neugeschaffenen Park am Gleisdreieck integriert.