B like Berlin bei Facebook
B like Berlin bei Twitter
B like Berlin RSS-feed
Pergamonmuseum mit ICE
Pergamonmuseum mit ICE

da möchte Niemand an Probleme bei der Anreise, der Unterkunft oder andere Risiken denken.

Berlin liegt bei den Städtereisen ganz vorne

Jährlich kommen gut 10 Millionen Besucher und Touristen in die Hauptstadt, wollen die  "Stadt der jungen Generation" nach ihren Schönheitskuren und make-overs neu erleben. Der Wandel im östlichen Teil ist seit der Wiedervereinigung enorm, die Museumsinsel erstrahlt zumindest teilweise wieder im alten Glanz, aber auch der Westteil der Stadt unterliegt einem ständigen Wandel. 

Änderungen bringen Unruhe mit sich

Viele Baustellen in und um Berlin sind seit langer Zeit bekannt und dauern weiterhin an. Andere sind nur von begrenzter Dauer, ärgern aber um so mehr, wenn man sich auf ein schönes Wochenende in einem gut gelegenen Hotel freut und dann rings um das Hotel eine Baustelle mit permanenter Lärmbelästigung die Städetreise ruiniert. Oder wenn von der versprochenen Aussicht über die Stadt nichts mehr bleibt, weil der Prospekt veraltet und das Hochhaus inzwischen fertiggebaut ist. 

Oft ist man in diesen Fällen einfach hilflos und überfordert, wird an der Rezeption abgewiesen, weil das Hotel für die äußeren Umstände nichts kann und die Baustelle ja längst beendet sein sollte oder man den neuen Prospekt in Auftrag gegeben hat, das der Reisende nun einen alten bekommen hatte, tut zwar leid ist aber nicht zu ändern. 

Da fragt sich der Geschädigte schnell, ob er selbst zu pingelig ist, zu viel verlangt und wenn er seine Rechte nicht kennt, läßt er sich schnell abspeisen, vielleicht mit einem kostenlosen Drink oder Kaffee in der Hotelbar. Umso wichtiger ist es seine Rechte wahrzunehmen.

Wo viele Menschen sind, ist viel los 

und schnell die Hand des Diebes in der Hand- oder an der Reisetasche des Berlin Besuchers. Das kostet Nerven, Zeit und ist neben den Verlusten sehr ärgerlich. Die Diebe schlagen an Orten zu wo Gedränge herrscht und eben dort sind viele Touristen, die manchmal zu unbedarft in die Großstadt reisen. Gerade in öffentlichen Verkehrsmitteln, vor dem Berliner Dom, am Gendarmenmarkt und am Alexanderplatz finden die Täter ihre Opfer. Die Aufklärungsquote liegt gerade mal bei 5,3%.

Als Tourist sollte man immer schön aufmerksam bleiben und lieber selbst die Hand am Portemonnaie haben, als sich vom Taschendieb hineingreifen zu lassen. 

 

 


Temperaturen Tag und Nacht in Berlin
Temperaturen Tag und Nacht in Berlin
Der Fernsehturm bei strahlend blauem Himmel
Der Fernsehturm bei strahlend blauem Himmel

Berlin liegt zwischen maritimen und kontinentalen Klima, das Wetter ist trocken und angenehm - im Sommer heiss und im Winter kalt. Eigentlich, wenn da nicht immer was dazwischen käme.

Das statistische Mittel

Die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt bei 8,9° Celsius und wird in Berlin-Dahlem gemessen, die durchschnittliche Niederschlagsmenge liegt bei 581 mm im Jahr. Am häufigsten regnet es im Juni und am wenigsten im März. Leider kann man sich nicht an diesen Werten orientieren, denn sie zeigen das statistische Mittel und haben wenig mit der Wirklichkeit, die man bei seinem Berlin Besuch erlebt zu tun. 

Reiseplanung mit Klimatabellen

Sinnvoll ist es sich bei seiner Reiseplanung die langfristigen Wetterstatistiken anzuschauen, um zu entscheiden, ob man lieber im Frühjahr zur japanischen Kirschblüte (Anfang Mai), im Sommer wenn es richtig heiss ist oder lieber zum Altweibersommer im Übergang zwischen Sommer und Herbst Berlin besucht. Die Chance auf gutes Wetter steigt bei der richtigen Planung, aber Garantien gibt es nicht.

Kurzfristige Wettervorhersage

Bevor der Berlin Besucher seine Koffer packt um die Reise nach Berlin anzutreten, empfiehlt sich ein Blick in die Wettervorhersage. Nichts ist ärgerlicher, als wenn man sich auf ein kühles Wochenende einstellt und dann sieben Sonnen am Himmel stehen, die Temperaturen klettern und man in Regenjacke und Sweatshirt ganz schön ins Schwitzen kommt.

Wetter Berlin

2013 hat das Wetter in Berlin schon viele Überraschungen bereit gehalten, ein langer Winter der nicht enden wollte, viel Regen im April, wenig Sonne im Mai, manchmal fragt man sich ob der Sommer noch kommt, aber das fragt man sich jedes Jahr. 

Heute ist die Wetterprognose für eine Woche im voraus so zuverlässig, wie sie es vor 30 Jahren für den kommenden Tag war. Bei der 24 Stundenvorhersage erreicht die Trefferquote bereits 90% und bei der 3-Tages-Voraussage liegt sie bei 75% Genauigkeit. Es hat sich viel in diesem Bereich getan. Da der Berlin Besucher meistens für 2-3 Nächte in der Stadt bleibt, kann man sich recht gut auf die Wettervorhersage verlassen.  

homogenes Stadtklima

Da es innerhalb von Berlin nur geringe Höhenunterschiede gibt ist das Stadtklima auch recht homogen. Es gibt dennoch große Unterschiede die durch die dichte Bebauung der innerstädtischen Flächen und den großen Freiflächen, die Berlin zu einer grünen Stadt machen, entstehen, so können die nächtlichen Temperaturen im Hochsommer um bis zu 10° Celsius zwischen den Kälteinseln wie Großer Tiergarten, Flughafen Tempelhof und Hasenheide oder Grunewald und stark bebauten Flächen abweichen.

 

Weihnachtsmarkt am Alexanderplatz
Bodemuseum auf der Museumsinsel
Galeries Lafayette
Mustafa am Mehringdamm

In diesem Abschnitt stellen wir dem Berlin Besucher viele aktuelle Berlin Tipps zur Verfügung, die bei der Planung seines Aufenthaltes helfen können. Es gibt Orte in Berlin die sich nicht verändern, die das ganze Jahr über geöffnet sind, wie die Berliner Sehenswürdigkeiten, die keiner Saison unterliegen. Diese Orte, Sehenswürdigkeiten und Plätze werden in einer eigenen Rubrik eingehend beleuchtet, aufgrund der Vielzahl an Sehenswürdigkeiten in Berlin haben wir die "Orte" nach Himmelsrichtungen aufgeteilt und in der Mitte liegt das "City-Center".

Nightlife

Für den erwachsenen Besucher, der nach langen Tagestouren durch Berlin noch Spaß am Ausgehen hat. Von Komödie über Musical zum Theater und Oper. Unter der Rubrik "Events" stehen die Tages- wie auch Nachtangebote in der Stadt mit Hinweisen zu den Programmhighlights und Anreise. 

Kultur

Einige ausgewählte Ausstellungen, aktuell und mit Hinweisen zum Kartenkauf, Öffnungszeiten und vieles mehr. Berlin verfügt über sehr viele Museen, Galerien, Ausstellungshallen und anderen Orten, die für die unterschiedlichenZielgruppen wichtig sind und für andere weniger wichtig. Wir haben unsere Eventliste nach Datum sortiert, wobei wir auch immer den Ort bzw. den Bezirk zur besseren Orientierung nennen.  

Unterkünfte

Berlin bietet im Vergleich zu anderen Städten mit ähnlich hohem Touristenaufkommen recht günstige Hotels, inzwischen hat Berlin mehr Hotelgästebetten als Manhattan und es kommen immer neue Hotels hinzu, gerade im oberen Sternesegment boomt der Hotelbau in Berlin. Da sich nicht Jeder in einem Hotel wohlfühlt, weil man hier häufig das Gefühl hat sich anpassen zu müssen, die Kinder sich nicht frei bewegen können oder dürfen oder auch der Raum in einem Hotelzimmer zu eng erscheint, der greift gerne auf die Alternative günstiger Ferienwohnungen in Berlin zurück.

Shopping

Von besonderen Orten wie Floh-, Antik- und Designermärkten zu bekannteren Orten, Wochen- und saisonalen Märkten wie Weihnachtsmärkte. Es gibt eine Unzahl an Wochenmärkten in Berlin, die regelmäßig stattfinden, wir bauen die Informationen ständig aus, viele Märkte werden nur einmal im Monat andere nur ein oder zweimal im Jahr und es kommen immer wieder neue hinzu. 

Essen & Trinken

Eine kleine Übersicht zum leiblichen Wohl, wo kann man einkehren, wo gibt es schnelle aber gute Imbisse, wo sollte man mal gesnackt haben. Neben guten Cafés mit leckeren Kuchen und Torten sammeln wir auch Informationen zu hochwertiger Gastronomie ein und schreiben einige Worte dazu. Besonderes Augenmerk sollte der Berlinbesucher auf die Originelle Gastronomie legen, hier wird geboten was es anderswo vermutlich nicht gibt.